blindcatlogo.gif
Alles zum Filmemachen


Letzte Aktualisierung: 30.03.2017

Jetzt aber die letzte Kamera - Canon EOS 5D Mk IV

10.01.2017 - 06:05

camera/5d4.jpg

08.01.2017: Shootout

Okay. Out of the Box muss ich zufrieden sein. Hab vorhin einen nicht representativen ShootOut Test gemacht. Dabei mussten 5D2, 5D4, Blackmagic Micro Cinema Camera und die GoPro Hero 4 einen gleichen Bildausschnitt aufnehmen. Das war nicht so einfach. Den Ton gab dabei ein Olympus 9-18mm auf der Micro Cinema Camera an. Das ließ sich mit der Narrow Einstellung der GoPro ungefähr abgleichen. Die beiden Canons bekamen ein 16-35L Objektiv um auf diesen Bildausschnitt zu kommen. Alle Kameras haben 1080p 25 aufgenommen. Die beiden Canons dabei in den mov Container, die 5D4 mit All-I Komprimierung und die Micro Cinema in ProRes 422. Nur bei der GoPro hatte ich noch die ProTune Aufnahme aus versehen an. Den Clip aus der GoPro habe ich also erst einmal in GoPro Studio zusammengeführt und bei der Gelegenheit das Fisheye rausrechnen lassen. Zum Vergleich ist hier schließlich ein CineForm High Quality Export aus GoPro Studio angetreten. Da ich das nicht in Studio gegradet hab, kamm das Bild sehr flach raus.
Alle Clips wurden in Premeiere in einen Clip zusammengeführt. Zum Testen hab ich die beiden recht flachen Clips der GoPro und der Micro Cinema noch einmal etwas im Kontrast angehoben bzw. der MMC auch ein bisschen mehr Sättigung zugegeben, bzw. Richtung mehr rot gegradet. Egal.
Im wesentlichen wollte ich mal sehen was die Schärfe so macht. und ich bin zufrieden. Die 5D4 Out of the Box liefert ein schönes Bild ab.


camera/5d4shootout.jpgKlicken für 1:1 Ansicht


Leider ist kein Vergleich mit einem 5D3 MagicLantern Raw Video Bild dabei. ML kitzelt ja nicht nur Raw aus der 5D3, sondern eben auch deutlich mehr Schärfe/Details. Das wäre so noch interessant. Ich hab aber keine 5D3 da. Also auch kein Test. Mal schauen ob ML bei der 5D4 ankommt. Dann kann man das ja so noch nachholen :-)

06.01.2017: Nu isse da :-) Schöner Fotoapparat. Alles andere wird sich zeigen.

03.01.2017: Immerhin ist sie in der Post ;-) Hab mir gestern noch ein 100-400 L II zugekauft. Dabei ist mir noch etwas eingefallen. Insbesondere bei meinem 24-105 hatte ich nacheinander zwei verschiedene Exemplare. Das erste war sauscharf. Also so, dass ich wirklich beim normalen Blick auf ein Rohfoto gedacht habe, Mann, ist das scharf. Das zweite Exemplar hat diesen Wow-Effekt nicht mehr ausgelöst. Nicht weil er abgenutzt war, sondern weil er einfach nicht mehr da war. Und da sind wir beim Thema Serienstreuung, Micrometerabweichungen beim Gehäusebajonett, beim Objektivanschluss und der Fertigung der Linsengruppen. Für sauscharf muss einfach alles stimmen beim spezifischen Päarchen aus Gehäuse und Objektiv. Normalerweise stimmt es aber nicht und es gibt Front- und Backfokus Probleme. Dankenswerter Weise gibt es AF-Microadjustment Einstellungen in vielen Kameras, die sich für jedes Objektiv genau Einstellen lassen, so, dass die physikalischen Abweichungen bei der Fokussierung berücksichtigt und mit einem Offset im Autofokus Algorithmus kompensiert werden können. Nur wer fasst diesen Parameter händisch an? Ich nicht.

Vor längerer Zeit ist mir dazu schon das Programm FoCal von Reikan aufgefallen. Spätestens jetzt mit der neuen Kamera und dem neuen Objektiv hab ich mich entschlossen das auch mal zu kaufen und meine Kamera- und Objektivpäarchen damit fokustechnisch feinzujustieren. Das Programm arbeitet voll- oder halbautomatisch. Die Kamera wird an den PC angeschlossen. Dann wird ein Testchart fokussiert. Das Programm ermittelt dann automatisch die optimalen Micoradjustment Werte für genau diese Kamera und genau dieses Objektiv. Die Werte bleiben dauerhaft im Body gespeichert. Das was ich mit meinem ersten 24-105 erlebt habe, kann ich jetzt mit jedem Objektiv erleben. Eine absolut lohnenswerte Investition. Bis die 5D4 da ist, werd ich mal schon die 5D2 vermessen und kalibrieren. Scharf, wenn es es scharf sein soll, ist prima! :-)

27.12.2016: Sie ist noch nicht gekauft! Aber demnächst. Nach ihrem ersten Filmeinsatz (und das kann noch dauern) kommt hier ein bißchen Info. Oder früher :-)


© 2004 - 2017 by blindcat